Menu

Noizay

Luxus eines Schlosshotels

inmitten des Loire-Tals

Im Château de Noizay wohnen Sie inmitten des Loire-Tals, das zum UNESCO-Weltkulturerbe zählt. Auf der einen Seite Tours, Saumur, Angers … auf der anderen Seite Amboise, Blois, Orléans …

Unser 4-Sterne-Hotel und unser Gourmet-Restaurant befinden sich in Noizay, im Departement Indre et Loire, inmitten des Weinbergs Vouvray und 5 Minuten von der Loire entfernt. Noizay und sein Schloss sind Zeugen der Geschichte Frankreichs, insbesondere der Verschwörung von Amboise im Jahre 1560. Ein ideale Aufenthaltsort inmitten der Loire-Schlösser.

Die Gemeinde Noizay weist mit zahlreichen architektonischen Kostbarkeiten und einem reichen lokalen Erbe auf. Bewundern Sie beim Spaziergang durch Straßen und Wege, halb versteckt hinter hohen, von Laub beschatteten Mauern, die Türmchen, Giebel und Steinstützenfenster der herrschaftlichen Villen und Schlösser: Haute Bretonnière (eine 1848 erbaute Villa im neugotischen Stil), Anzan, von dem noch ein Eckturm steht, Grand Coteau (1927 vom Komponisten Francis-Poulenc erworbene Villa, der dort einen großen Teil seiner Werke komponierte), Petit Coteau mit einem Tor aus dem 16. Jahrhundert, das Schloss La Roche de Cestre mit einem Haupttrakt von Ende des 18. Jahrhunderts, das Schloss Monaville (die Nachahmung des Teils des Schlosses von Noizay aus dem 16. Jahrhundert ist offensichtlich), Rocfort am Hang, ein großes Haus aus der späten Epoche Ludwig XV. usw.

Die Spaziergänger werden von den vielen Wegen begeistert sein, die sich durch Wald und Weinberge schlängeln. Den Wanderern stehen zwei von der Gemeinde ausgeschilderte Wanderwege zur Verfügung: 13 km zwischen Weinbergen und Hügeln (blaue Markierungen) und 16 km auf dem Plateau und der Varenne (gelbe Markierungen).

 

ZURÜCK ZUM LOIRE-TAL